27.11.2013

Kindergartenkinder sammeln für die Geschwister Afrikas

Und wieder einmal können wir von den Kleinsten lernen: Im kath. Kindergarten St. Elisabeth in Merdingen (Süddeutschland) werden die Kinder ab dem kommenden Montag in selbst gebastelten Spendendöschen für die gute Sache - unser Projekt der Lehrerquartiere in Mgbele - sammeln. Schließlich sollen die Kinder dort auch einen Kindergarten und eine Schule haben!

Am heutigen Mittwoch erfahren unsere jüngsten Unterstützer mehr darüber, wie es ihren Altersgenossen in Nigeria geht und warum sie unsere Hilfe brauchen, damit die Erzieher eben auch den Weg in die Vorschule - also in etwa den deutschen Kindergarten - zurücklegen und dort Zeit verbringen können. Im Anschluss daran werden Spendendöschen selbst gebastelt und aufgestellt.

Wir finden: eine sehr gelungene Idee, nicht nur, weil natürlich unser Projekt damit konkret unterstützt wird, sondern auch, weil es eine gute Sache ist, schon bei den Kleinsten eine erste Vorstellung davon zu erzeugen, dass es nicht allen Menschen auf der Welt gleich gut geht, aber jeder seinen Teil dazu beitragen kann, das zu ändern. 

Danke schon jetzt an alle Beteiligten für Ihr Engagement!

Nach oben